Nach Lesen der Hinweise: 01577 704 53 56 mail@noack-therapie.de

Hilfe im Umgang mit Narzissten und bei narzisstischem Missbrauch

Coaching, Beratung und Psychotherapie in Berlin & online
Hilfe bei Narzissten & Co.

Hilfe im Umgang mit Narzissten und bei narzisstischem Missbrauch

 

Der Kontakt mit Narzissten macht selten Freude. Wer das nicht frühzeitig erkennt, holt sich blaue Flecken. Im Privat- und Berufsleben führt das regelmäßig zu Nachteilen. Mitunter gehen die Verletzungen so tief, dass die Folgen auf die Seele anhalten. Sich mitunter nie auflösen.  Narzisstischer Missbrauch hat viele Formen und heilt selten von allein. Doch das erkennen Betroffene selbst oft nicht.

Überblick

 

 

 

 

Aktuell

 

Der Kontakt mit Narzissten, die schon entstandenen oder absehbaren Nachteile und Verletzungen sprechen dafür, möglichst schnell zu handeln, sich unterstützen zu lassen. Meist dauert es selbst bei der entsprechenden Erkenntnis noch sehr lange, bis der Schritt erfolgt. Um hier dann möglichst schnell voranzukommen ist eine kurzfristige Sitzung wünschenswert. Wo immer mir das möglich ist, ermögliche ich das. Es ist mir ein persönliches Anliegen.

Gerade die erste Sitzung kann sehr gut telefonisch genutzt werden. Ansonsten haben sich Onlinesitzungen sehr bewährt. Ich halte sie überwiegend für die beste Wahl. Es gibt allerdings auch Menschen, die Präsenzsitzungen bevorzugen. Auch das ist möglich.

Es gelten aktuell reduzierte Honorare für Sitzungen per Telefon und online.

Gehen wir den Weg ein Stück gemeinsam, passen wir gut auf uns und jene auf, die uns am Herzen liegen.

Ansprache

 

In den letzten Jahren hat sich in unserer Kommunikation viel verändert, und ich glaube fest daran, dass eine offene, freundliche und direkte Ansprache wesentlich zur Verbesserung unserer gegenseitigen Beziehungen beiträgt. Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, schrittweise dazu überzugehen, die Menschen, mit denen ich zu tun habe, in Absprache, zu duzen.

Diese Entscheidung basiert auf dem Wunsch, eine Atmosphäre der Offenheit und des Vertrauens zu schaffen. Das „Du“ ist in vielen Kontexten ein Zeichen von Nähe und Verbundenheit und spiegelt eine moderne, unkomplizierte und zugängliche Art der Kommunikation wider.

Selbstverständlich respektiere ich die persönlichen Präferenzen jedes Einzelnen. In direkten Gesprächen werde ich daher weiterhin die gewünschte Anredeform verwenden. Die Wahl zwischen „Du“ und „Sie“ bleibt letztlich eine Frage des persönlichen Komforts und der gegenseitigen Rücksichtnahme.

Ich hoffe, dass diese Änderung positiv aufgenommen wird und freue mich auf den weiteren Austausch.

Herzlich willkommen

 

Intellektuelles Wissen hat einen hohen Wert. Allerdings führt das theoretische Verständnis nicht automatisch auch zur gewünschten Veränderung im tatsächlichen Leben. Theoretisches Wissen und praktisches Tun stehen nicht automatisch in Einklang. Der wesentliche Teil des Denkens und Handels wird vom unbewussten Verstand des Menschen gesteuert. Das menschliche Unbewusste ist sehr dran daran interessiert, uns zu unterstützen, unsere Gedanken zur Realität werden zu lassen. Dabei kommt es mitunter zu Missverständnissen. Dann widmen sich Wahrnehmung, Denken und Handeln mit guten Absichten ungünstigen Zielen.

Aufgrund unserer Erfahrungen bilden wir uns eine Vorstellung von uns und der Welt. Wir leiten entsprechende Überzeugungen davon ab, die im Hintergrund als Orientierung genutzt werden. Das soll das Leben erleichtern und uns helfen, uns in einer komplexen Welt zurechtzufinden.

Was häufig übersehen wird: Überzeugungen können in einem Moment hilfreich sein, in einem anderen hingegen einem glücklichen Leben im Weg stehen. So formen sich auch Automatismen und Handlungsweisen, die uns schaden, die wir jedoch, gefangen in einem Teufelskreis, nicht sein lassen. Es scheint so, als wenn wir den ersehnten Ausweg nicht selbständig gehen und die Korrektur nicht aktiv einleiten können. Dann lohnt es sich, Unterstützung zu erlauben.

Therapie

 

Als Therapeut habe mich frühzeitig spezialisiert auf Ängste und Angststörungen. Ängste spielen auch bei vielen anderen Themen wie Spielsucht, Essstörungen und Sexualstörungen eine wesentliche Rolle. Sehr häufig unterstütze ich Menschen, die narzisstischen Missbrauch erfahren haben. Zum Einsatz kommen bewährte Therapiemethoden. Besonders in solchen Fällen bei denen andere Wege bisher nicht zur Lösung geführt haben bietet sich beispielsweise Hypnobalancing™ an.

Die psychotherapeutische Praxis für Psychotherapie mit Hypnotherapie und Hypnobalancing™ befindet sich in Berlin-Charlottenburg. Sie ist dort, wo Mitte, Schöneberg und Charlottenburg sich treffen. Wobei heute viele Klienten Onlinesitzungen bevorzugen. Als Therapeut biete ich mehr als 2 Jahrzehnte Erfahrung und Spezialisierung auf Ängste und Angststörungen (spezifische Phobien, soziale Phobien, Panikstörungen und sonstige Ängste) sowie Folgen narzisstischem Missbrauchs. Hier schließt sich der Kreis.

Coaching und Beratung

 

Die beste Empfehlung für Menschen, die es mit toxischen Zeitgenossen zu tun haben, die ausgeprägte narzisstische Züge zeigen, ist Abstand zu halten. Doch das ist oft entweder nicht so einfach, nicht gewünscht oder gelingt durch die Mechanismen der Kontrolle und Manipulation nur bedingt, wenn überhaupt.

Ein gemeinsames Sorgerecht, Narzissten in der Familie, als Kollegen, als Geschäftspartner; es ist mitunter ziemlich kompliziert.

Hier biete ich Unterstützung im Rahmen meiner Kompetenzen an.

Narzisstischer Missbrauch

 

Die Folgen narzisstischen Missbrauchs werden häufig unterschätzt. Doch die Verletzungen sind oft tief und können das gesamte Leben anhaltend beeinträchtigen. Je nach Traumatisierung, Situation und Persönlichkeit ist das Vorgehen mit Fingerspitzengefühl zu wählen.

Auf dem YouTube-Kanal @karsten-noack sind einerseits zahlreiche Beiträge und außerdem tauschen sich Betroffene dort aus. 

…mehr


Erst, wenn Sie das Video starten wird eine Verbindung zu YouTube™ hergestellt. Dann gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mehr bei den Hinweisen zum Datenschutz.

Mein Name ist Karsten Noack

 

Lebenswege sind oft sehr speziell. Meiner ist es jedenfalls. In meinem Profil beschreibe ich, wie auf den ersten Blick entfernte Disziplinen zusammenfinden können.

 

 

 

Berater und Coach

 

Als Berater und Coach habe ich es regelmäßig mit den Folgen des Kontakts zu narzisstischen Zeitgenossen zu tun. Da geht es um Entscheidungen, Klärung, wichtige Gespräche und konsequente Umsetzung gut durchdachter Pläne. Auch, wenn sich die Themen in Privatleben und Berufs- beziehungsweise Geschäftsleben unterteilen lassen, geht es den Beteiligten üblicherweise sehr nahe. Die Folgen sind nicht nur für die direkt beteiligten Menschen immens. Nachwuchs und im professionellen Bereich, Mitarbeitende, oft ganze Unternehmen, leiden, wenn das schiefgeht.

 

 

 

Therapeut

 

Vor mehr als zwei Jahrzehnten habe ich auf den Bereich Ängste und Angststörungen spezialisiert. Damit kenne ich mich aus und ich bin dankbar hier meinen Beitrag zu leisten. Viele meiner Klient.innen leiden unter den Auswirkungen narzisstischen Missbrauchs. Rund 20 Stunden in der Woche begleite ich Menschen dabei, sich von ihren Einschränkungen zu lösen, sich neu auszurichten und dadurch mehr Lebensqualität zu gewinnen. Wie es dazu gekommen ist und was es über mich zu wissen gibt, erfahren Sie hier in meinem Profil. Und ja, Therapie ist eine sehr persönliche Angelegenheit: Weil es sich um eine sehr intensive Zusammenarbeit handelt, können Sie sich so schon vorab ein Bild von mir machen.

Die Sitzungen werden wahlweise in Deutsch oder in Englisch durchgeführt.

Sicherheitshalber

 

Bitte lesen Sie vor der Kontaktaufnahme die ausführlichen Informationen zu Honorar, Buchung, Kontraindikationen, Kennenlernen und die Antworten auf häufige Fragen. Gerne kläre ich dann mit Ihnen Ihre speziellen Fragen.

Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an Coaching und Beratung oder Psychotherapie mit mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung, noch die Untersuchung oder Diagnose durch approbierte Mediziner. Zur Verfügung gestellte Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder die Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Therapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit von Ärzt:innen ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, noch Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die psychotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Wie Sie leichter entscheiden können, sich helfen zu lassen

 

Überlegen Sie, ob Ihnen professionelle Unterstützung guttun würde, um sich zu erholen? Möglicherweise haben Sie das Gefühl, Sie sollten allein in der Lage sein, mit den Dingen umzugehen. Einige Menschen meinen, dass ein Gespräch mit jemandem bedeutet, dass sie keine starke Persönlichkeit sind. Sie könnten besorgt sein, dass das Sprechen über Ihr Thema während der Behandlung Ihre Symptome verschlimmert. Es lohnt sich, diese Bedenken zu klären.

Erfahrene Therapeuten lassen Sie das Tempo der Behandlung wählen und bestärken Sie darin, Dinge zu besprechen, für die Sie bereit sind. Zur emotionalen Stärke gehört es zu lernen, selbst zu wissen, wie und wann Unterstützung hilfreich ist.

Eine der besten Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Hilfe gut für Sie ist, ist zu überlegen, wie stark Ihre Symptome Ihren Alltag beeinträchtigen. Haben Sie Einschränkungen im Privatleben, bei der Arbeit? Können Sie sich konzentrieren? Ist es leicht für Sie, erfüllende Beziehungen zu Menschen aufzubauen und zu pflegen? Genießen Sie ein erfüllendes Leben oder haben Sie das Gefühl, es ist an der Zeit ein Hindernis aus dem Weg zu räumen und den nächsten Schritt zu machen?

 

 

 

Von wem helfen lassen?

 

Falls Sie sich überlegen, mit mir ans Werk zu gehen, ist es am einfachsten, wenn Sie jemanden kennen, dem ich schon geholfen habe. Auf diese Weise erfahren Sie aus erster Hand, was Sie erwartet. Ist das nicht der Fall, dann finden Sie auf diesen Seiten Informationen, die es Ihnen leichter machen sich einen Eindruck von mir zu machen. Weil Vertrauen wichtig ist, setze ich auf Transparenz.

Fragen Sie mich ruhig persönlich  

 

Bei Interesse, für persönliche Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich vorzugsweise mittels nachfolgendem Kontaktformular oder per E-Mail mail@noack-therapie.de. Bitte lesen Sie die Hinweise zum Datenschutz. Für spezielle Fragen: Mobil 01577 / 704 53 56, Telefon 030 / 864 213 69. Telefonisch bin ich von montags bis donnerstags am ehesten in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu sprechen. Wenn ich gerade im Einsatz sein sollte, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer in Deutschland. Denken Sie unbedingt daran, sehr konkret den Anlas Ihres Anrufs zu nennen. Ich rufe Sie dann so schnell wie möglich zurück.

Bitte lesen Sie vorher die entsprechenden organisatorischen Hinweise (Honorare, Dauer, Kostenübernahme durch Versicherer, Kontraindikationen etc.). Häufige Fragen beantworte ich schon auf der Homepage. Sie finden hier auch zahlreiche Beiträge (Profil), die Ihnen helfen sich einen Eindruck von mir zu machen. So können Sie auch besser entscheiden, ob ich der passende Therapeut für Sie und Ihr Thema bin.

 

 

Nachricht

 

Am besten ist  es, wenn Sie für Nachrichten dieses Formular nutzen. Bis auf die E-Mail-Anschrift ist Ihnen überlassen, was Sie eintragen. Umso genauer Sie sind, desto einfacher machen Sie mir eine qualifizierte Antwort. Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Ihnen ist bekannt, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können. Ich werde die Daten ausschließlich dafür verwenden und so bald wie möglich löschen. Ist die Nachricht unterwegs, erscheint an der Stelle des Kontaktformulars der Hinweis "Die Nachricht ist unterwegs! ...". Ich antworte üblicherweise innerhalb von 24 Stunden –meist sehr schnell, dieses Thema verträgt üblicherweise keine weitere Verzögerung.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen!

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL beginnen mit „https://noack-therapie.de/...”,  daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Name eingeben, ist Ihnen überlassen.

Artikel zum Themenbereich Narzissmus und narzisstischer Missbrauch

Was tun Narzissten, wenn sie konfrontiert werden?

Was tun Narzissten, wenn sie konfrontiert werden?

Falls Sie davon überzeugt sind Narzissten als solche entlarvt zu haben oder diese haben etwas aus Ihrer Sicht unangemessenes getan und nun wollen Sie diese mit Ihrer Erkenntnis konfrontieren. In diesem Beitrag geht es darum, ob  das wirklich eine gute Idee ist und was Sie erwartet.

mehr lesen
Weshalb Narzisst:innen gefährlich sind

Weshalb Narzisst:innen gefährlich sind

Unter Narzissten zu leiden, ist keine Freude. Die Langzeitfolgen sind oft schmerzhaft. Mitunter ist die Art und Weise, wie sich Narzisst:innen verhalten, auch akut gefährlich. Weshalb, darum geht es in diesem Beitrag.

mehr lesen
Mit Narzissten kommunizieren

Mit Narzissten kommunizieren

Lässt sich der Kontakt mit Narzissten nicht verhindern, dann helfen Ihnen die folgenden Empfehlungen für die Kommunikation mit toxischen Menschen, mit Narzissten. Wie Sie mit Narzissten kommunizieren und umgehen können, ohne zu sich die Haare auszureisen.

mehr lesen

Erstveröffentlichung: 1. Januar 2001
Letzte Überarbeitung: 14. Oktober 2022
K: CNA
Ü:
#A533

error: Content is protected !!