Nach Lesen der FAQ: 01577 704 53 56 mail@noack-therapie.de

Kontraindikationen bei Hypnosetherapie

Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ in Berlin
Psychotherapie Berlin

Kontraindikationen

 

Erfahren Sie, welche Kontraindikationen bei den eingesetzten Therapiemethoden zu beachten sind.

Überblick

 

 

 

 

Kontraindikationen bitte vor der Terminvereinbarung prüfen

 

Bitte beachten Sie vor Ihrer Terminreservierung mögliche Kontraindikationen für Hypnotherapie.

 

 

 

Wann Hypnotherapie nicht geeignet ist

 

Hypnotherapie sollte nicht eingesetzt werden bei kranken Menschen mit ungeklärter medizinischer Diagnose. Die ärztliche Untersuchung sollte insbesondere bei medizinischen Problemen immer vor einer Hypnosebehandlung erfolgen. Eine Kontraindikation von Hypnosetherapie liegt vor bei Herzschwäche oder ausgeprägter Hypotonie (niedriger Blutdruck), bei hirnorganischen Beeinträchtigungen, zwanghaften oder schweren Persönlichkeitsstörungen, schweren Zwangskrankheiten und Geisteskrankheiten, bei psychotischen Zuständen (Manie, schizophrener Schub), bei starkem Alkoholkonsum, Drogen- oder Medikamentenmissbrauch bzw. -einfluss, bei Schock und Hysterie.

Bei entsprechenden Vorkehrungen kann eventuell auch in den hier aufgezählten Bereichen Hypnotherapie eingesetzt werden. In meiner Praxis werde ich bei Vorhandensein derartiger Kriterien Hypnotherapie nicht durchführen.

 

 

 

Kooperation

 

Hypnotherapie setzt ein hohes Maß an Kooperation voraus. Bei schweren Borderline- und narzisstischen Störungen ist Hypnotherapie nur dann sinnvoll, wenn der für die gemeinsame Arbeit erforderliche Rapport sichergestellt werden kann. Ansonsten bleibt die therapeutische Trance weitgehend diffus bzw. folgt den Persönlichkeitstendenzen.

Extrem kontrollierende Menschen fällt es oft schwerer loszulassen und anderen zu vertrauen. Hypnotherapie erfordert die Bereitschaft, sich aufeinander und auf den therapeutischen Prozess einzulassen.

 

 

 

Nicht oder nur bedingt geeignet bei…

 

Bei einigen Themen existieren widersprüchliche Meinungen zum Einsatz der Hypnosetherapie. Beispielsweise bei epileptischen Anfällen. Bei Epilepsie hat sich ergänzende Hypnotherapie zur Kontrolle von Anfällen als hilfreich gezeigt. Doch ist hier bei einer Therapie zumindest sicherzustellen, dass der Therapeut über die Möglichkeiten verfügt, mit der Situation umzugehen.

Der Einsatz allzu direktiver Elemente sollte unterlassen werden bei Klienten, die sich ohnehin schon eingeschränkt fühlen.

 

 

 

Konzentrationsfähigkeit

 

Hypnotherapie setzt beim Klienten eine gewisse Konzentrationsfähigkeit voraus, bzw. profitiert von dieser. Bei Jugendlichen in der Pubertät ist dies beispielsweise zu prüfen bzw. sind entsprechende Angebote sinnvoll. Auch an dieser Stelle ist die Motivation als Grundvoraussetzung zu unterstreichen.

 

 

 

Medizinische Untersuchung

 

Mit einem Mediziner Ihres Vertrauens sollten Sie schon im Zweifelsfall frühzeitig klären, ob Entspannung, Trance und Hypnotherapie sinnvoll oder kontra indizierend wirken.

 

 

 

Bei Anzeichen…

 

Bei Anzeichen für Kontraindikationen wird in den psychotherapeutischen Sitzungen nur dann mit Elementen gearbeitet die Entspannung und Trance erzeugen, wenn eine vorherige Klärung mit einem Mediziner erfolgte. Ggf. ist ein schriftliches Attest erforderlich.

Sicherheitshalber

 

Bitte lesen Sie vor der Kontaktaufnahme die ausführlichen Informationen zu Honorar, Buchung, Kontraindikationen, Kennenlernen und die Antworten auf häufige Fragen. Gerne kläre ich dann mit Ihnen Ihre speziellen Fragen.

Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung, noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Zur Verfügung gestellte Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Therapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, noch Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die psychotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Fragen Sie mich ruhig persönlich  

 

Bei Interesse, für persönliche Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich vorzugsweise mittels nachfolgendem Kontaktformular oder per E-Mail mail@noack-therapie.de. Bitte lesen Sie die Hinweise zum Datenschutz. Für spezielle Fragen: Mobil 01577 / 704 53 56, Telefon 030 / 864 213 69. Telefonisch bin ich von montags bis donnerstags am ehesten in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu sprechen. Wenn ich gerade im Einsatz sein sollte, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer in Deutschland. Denken Sie unbedingt daran, sehr konkret den Anlas Ihres Anrufs zu nennen. Ich rufe Sie dann so schnell wie möglich zurück.

Bitte lesen Sie vorher die entsprechenden organisatorischen Hinweise (Honorare, Dauer, Kostenübernahme durch Versicherer, Kontraindikationen etc.). Häufige Fragen beantworte ich schon auf der Homepage. Sie finden hier auch zahlreiche Beiträge (Profil), die Ihnen helfen sich einen Eindruck von mir zu machen. So können Sie auch besser entscheiden, ob ich der passende Therapeut für Sie und Ihr Thema bin.

 

 

Nachricht

 

Am besten ist  es, wenn Sie für Nachrichten dieses Formular nutzen. Bis auf die E-Mail-Anschrift ist Ihnen überlassen, was Sie eintragen. Umso genauer Sie sind, desto einfacher machen Sie mir eine qualifizierte Antwort. Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Ihnen ist bekannt, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können. Ich werde die Daten ausschließlich dafür verwenden und so bald wie möglich löschen.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen!

7 + 13 =

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL beginnen mit „https://noack-therapie.de/...”,  daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Name eingeben, ist Ihnen überlassen.

Beiträge

Narzisstische Beziehungen und Ihr Selbstvertrauen: 23 Tipps

Narzisstische Beziehungen und Ihr Selbstvertrauen: 23 Tipps

So schön und wünschenswert es ist; das eigene Selbstvertrauen ist nicht immer stark genug, um gute Entscheidungen zu treffen und auf sich und andere achtzugeben. Toxische Menschen, wie Narzissten, haben wenig Interesse daran, dass ihre Zielpersonen Selbstvertrauen haben, ganz im Gegenteil. Mit vielerlei Manipulationstechniken werden Ängste und Zweifel gesät und das hat keine schönen Folgen. Deswegen geht es in diesem Beitrag darum, wie sich Selbstvertrauen fördern lässt.

mehr lesen
Weshalb Narzissten gefährlich sind

Weshalb Narzissten gefährlich sind

Unter Narzissten zu leiden, ist keine Freude. Die Langzeitfolgen sind oft schmerzhaft. Mitunter ist die Art und Weise, wie sich Narzissten verhalten, auch akut gefährlich. Weshalb, darum geht es in diesem Beitrag.

mehr lesen
Narzissmus abgeschafft?

Narzissmus abgeschafft?

Der Begriff „Narzissmus“ findet sich nicht mehr in der neuen ICD-11. Die ICD-11 ist die 11. Ausgabe der internationalen Klassifizierung für Krankheiten. Schon gibt es im Internet Überschriften, wie „Narzissmus wurde abgeschafft“ und „Wir brauchen den Begriff Narzissmus nicht mehr!“.

mehr lesen
Verdeckten Narzissmus erkennen

Verdeckten Narzissmus erkennen

Nicht alle Narzissten sind sofort als solche zu erkennen. Besonders schwer sind verdeckte Narzissten zu entlarven, doch das ist erforderlich, um sich zu schützen.

mehr lesen

Erstveröffentlichung: 2. Januar 2001
Letzte Überarbeitung: 16. Dezember 2021
K: CNA
Ü:
#A42628
Englische Version:

error: Content is protected !!