Nach Lesen der FAQ: 01577 704 53 56 mail@noack-therapie.de

Psychotherapie via Telefon oder online mit Video

Psychotherapie, Hypnosetherapie und Hypnobalancing™ in Berlin
Onlinesitzungen

Sitzungen via Telefon und Internet mit Videounterstützung

 

Auge in Auge am gleichen Ort ans Werk zu gehen, ist gut. Mitunter ist ein persönliches Treffen jedoch nicht möglich oder aus anderen Gründen ideal. In diesen Fällen ist eine telefonische oder eine Sitzung mit Videounterstützung über das Internet eine Alternative oder Ergänzung. Sie sind flexibler und können auch sehr zeitnah meine Unterstützung nutzen.

Video


Erst, wenn Sie das Video starten wird eine Verbindung zu YouTube™ hergestellt. Dann gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mehr bei den Hinweisen zum Datenschutz.

Rein telefonische Sitzungen

 

Es gibt Sitzungen, beispielsweise bei der Begleitung von Menschen, die unter narzisstischem Missbrauch leiden, bei denen rein telefonische Sitzungen die erste Wahl sind. Dann fällt es vielen Betroffenen leichter, sich auf die therapeutischen Angebote zu fokussieren. Solange ich für die therapeutischen Techniken die Reaktionen nicht auch visuell benötige, sind rein telefonische Sitzungen durchaus eine sehr gute Option, die eine intensive Zusammenarbeit ermöglicht.

 

 

 

Sitzungen mit Videounterstützung via Internet

 

Aus verschiedenen Gründen kann ein Treffen vor Ort gerade nicht passen, doch das Thema will nicht weiter vertagt werden. Die Vorstellung, noch länger mit einer Veränderung zu warten, belastet viele Betroffene zusätzlich. Doch die Vorstellung eine Sitzung online durchzuführen erscheint vielen Betroffenen nicht als erstrebenswerte Option. Tacheles: Ich arbeite auch lieber an einem gemeinsamen Ort.

 

 

 

Vorteile gegenüber Sitzung in der Praxis

 

Leider sind Sitzungen mit Nasen-Mund-Schutz nicht ideal. Ich bekomme weniger nonverbale Rückmeldungen, an denen ich mich orientieren kann. Das lässt sich zwar ausgleichen, doch lenkt es einige Klienten ab, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bei Onlinesitzungen ist das deutlich besser und überhaupt können Sie es sich am Ort Ihrer Wahl so richtig bequem machen.

Ein anschließender Spaziergang beziehungsweise eine angenehme An- und Abreise zur Sitzung kann sehr bereichernd sein. Doch ist das nicht immer gegeben. Und die Zeit dafür ist auch nicht immer verfügbar. Bei Onlinesitzungen sparen Sie diesen Aufwand und können sich auf geeignete Weise einstimmen und anschließend die Sitzung so nachklingen lassen, wie es für Sie am besten ist.

 

 

 

Die Lösung und Empfehlungen

 

Onlinesitzungen lassen sich sehr intensiv gestalten und erfordern kein Informatikstudium. Da ich telefonische Sitzungen und Onlinesitzungen schon seit vielen Jahre durchführe, habe ich einiges unternommen und angeschafft, damit es für Sie so angenehm und effektiv ist, wie möglich. Die Bild und vor allem Tonqualität ist beachtlich.

Ich empfehle Ihnen die Verwendung bequemer Kopfhörer, denn dann ist meine Stimme Ihnen noch näher. Für den praktischen Teil gönnen Sie sich einen geschützten Liegeplatz, auf dem Sie mit einem weichen flachen Kissen unter dem Kopf und gegebenenfalls einem weiteren unter den Knien entspannt liegen.

Sie können einen Computer (Windows, Mac etc.) für die Sitzung nutzen, einen Tablett-PC oder iPad. Da Sie während der Sitzung ohnehin meist die Augen geschlossen lassen, ist auch ein Smartphone hervorragend dafür geeignet. Die Kamera ist bei diesem Sitzungsteil am besten so ausgerichtet, dass ich die Atmung und die Reaktionen an Hals und im Gesicht gut erkennen kann. Bei etwas erhöhter Kameraposition und von der Seite ist  das am besten zu erreichen. Ich empfehle Ihnen bequeme Kopfhörer.

Die Sitzung wird über einen Anbieter (Server stehen in Berlin) geführt, der den Anforderungen der Datenschutzverordnung entspricht. Es ist dafür eine aktuelle Version der Browser Chrome oder Firefox erforderlich. Auf iOS-Geräten ist Safari empfehlenswert. Die Installation weiterer Software ist nicht erforderlich.

Den Link zum virtuellen Sitzungsraum erhalten Sie spätestens nach Eingang des Honorars. Außerdem bekommen Sie vor der ersten Sitzung eine Reihe von Empfehlungen zur Vorbereitung. Alles Weitere besprechen wir in der ersten Onlinesitzung.

So sorgen wir für eine angenehme und wirkungsvolle Telefon- oder Onlinesitzung.

Sicherheitshalber

 

Bitte lesen Sie vor der Kontaktaufnahme die ausführlichen Informationen zu Honorar, Buchung, Kontraindikationen, Kennenlernen und die Antworten auf häufige Fragen. Gerne kläre ich dann mit Ihnen Ihre speziellen Fragen.

Diese Seiten informieren Sie, wenn Sie an einer Psychotherapie bei mir interessiert sind. Die Informationen ersetzen weder eine Psychotherapie bzw. persönliche Beratung, noch die Untersuchung oder Diagnose durch einen approbierten Arzt. Zur Verfügung gestellte Inhalte können und dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen und/oder einer Eigenmedikation verwendet werden.

Die Tätigkeit als Therapeut (staatliche Zulassung zur Ausübung von Psychotherapie nach dem HPG) grenzt sich grundlegend von der Tätigkeit eines Arztes ab. Es werden weder medizinische Diagnosen gestellt, noch Heilungsversprechen abgegeben oder Medikamente verabreicht. Eine gegebenenfalls erforderliche medizinische oder psychiatrische Intervention soll durch die psychotherapeutische Arbeit keinesfalls ersetzt werden.

Fragen Sie mich ruhig persönlich  

 

Bei Interesse, für persönliche Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich vorzugsweise mittels nachfolgendem Kontaktformular oder per E-Mail mail@noack-therapie.de. Bitte lesen Sie die Hinweise zum Datenschutz. Für spezielle Fragen: Mobil 01577 / 704 53 56, Telefon 030 / 864 213 69. Telefonisch bin ich von montags bis donnerstags am ehesten in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu sprechen. Wenn ich gerade im Einsatz sein sollte, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer in Deutschland. Denken Sie unbedingt daran, sehr konkret den Anlas Ihres Anrufs zu nennen. Ich rufe Sie dann so schnell wie möglich zurück.

Bitte lesen Sie vorher die entsprechenden organisatorischen Hinweise (Honorare, Dauer, Kostenübernahme durch Versicherer, Kontraindikationen etc.). Häufige Fragen beantworte ich schon auf der Homepage. Sie finden hier auch zahlreiche Beiträge (Profil), die Ihnen helfen sich einen Eindruck von mir zu machen. So können Sie auch besser entscheiden, ob ich der passende Therapeut für Sie und Ihr Thema bin.

 

 

Nachricht

 

Am besten ist  es, wenn Sie für Nachrichten dieses Formular nutzen. Bis auf die E-Mail-Anschrift ist Ihnen überlassen, was Sie eintragen. Umso genauer Sie sind, desto einfacher machen Sie mir eine qualifizierte Antwort. Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Ihnen ist bekannt, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können. Ich werde die Daten ausschließlich dafür verwenden und so bald wie möglich löschen.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen!

11 + 11 =

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL beginnen mit „https://noack-therapie.de/...”,  daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Name eingeben, ist Ihnen überlassen.

Beiträge

Narzisstische Beziehungen und Ihr Selbstvertrauen: 23 Tipps

Narzisstische Beziehungen und Ihr Selbstvertrauen: 23 Tipps

So schön und wünschenswert es ist; das eigene Selbstvertrauen ist nicht immer stark genug, um gute Entscheidungen zu treffen und auf sich und andere achtzugeben. Toxische Menschen, wie Narzissten, haben wenig Interesse daran, dass ihre Zielpersonen Selbstvertrauen haben, ganz im Gegenteil. Mit vielerlei Manipulationstechniken werden Ängste und Zweifel gesät und das hat keine schönen Folgen. Deswegen geht es in diesem Beitrag darum, wie sich Selbstvertrauen fördern lässt.

mehr lesen
Weshalb Narzissten gefährlich sind

Weshalb Narzissten gefährlich sind

Unter Narzissten zu leiden, ist keine Freude. Die Langzeitfolgen sind oft schmerzhaft. Mitunter ist die Art und Weise, wie sich Narzissten verhalten, auch akut gefährlich. Weshalb, darum geht es in diesem Beitrag.

mehr lesen
Narzissmus abgeschafft?

Narzissmus abgeschafft?

Der Begriff „Narzissmus“ findet sich nicht mehr in der neuen ICD-11. Die ICD-11 ist die 11. Ausgabe der internationalen Klassifizierung für Krankheiten. Schon gibt es im Internet Überschriften, wie „Narzissmus wurde abgeschafft“ und „Wir brauchen den Begriff Narzissmus nicht mehr!“.

mehr lesen
Verdeckten Narzissmus erkennen

Verdeckten Narzissmus erkennen

Nicht alle Narzissten sind sofort als solche zu erkennen. Besonders schwer sind verdeckte Narzissten zu entlarven, doch das ist erforderlich, um sich zu schützen.

mehr lesen

Erstveröffentlichung: 14. März 2020
Letzte Überarbeitung: 16. März 2021
K: CNA
Ü:
#A551
Englische Version:

error: Content is protected !!