Nach Lesen der FAQ: 01577 704 53 56 mail@noack-therapie.de

Psychotherapie

Psychotherapie und Spezialisierung
Psychotherapie

Psychotherapie

 

Psychotherapie hat je nach Hintergrund des Therapeuten verschiedenste Formen. Welche Therapiemethoden Sie bei mir erwarten können, vermitteln mein Profil als Therapeut und einige Beiträge.

Video


Erst, wenn Sie das Video starten wird eine Verbindung zu YouTube™ hergestellt. Dann gelten die Datenschutzerklärungen von Google. Mehr bei den Hinweisen zum Datenschutz.

Überblick

 

 

 

 

Psychotherapie

 

Alles ist gut. Der Mensch ist unglücklich, weil er nicht weiß, dass er glücklich ist. Nur deshalb. Das ist alles, alles! Wer das erkennt, der wird gleich glücklich sein, sofort im selben Augeblick.

Fjodor Dostojewski

 

Im Laufe der Zeit habe ich viele Therapiemethoden kennen und einige davon schätzen gelernt. Heute profitieren meine Klienten davon, dass wir aus einem reichen Repertoire schöpfen und die wirksamsten Möglichkeiten anpassen und kombinieren. Besonders beeinflusst hat mich die Hypnotherapie, die sich wunderbar mit anderen Therapieformen ergänzt.

Hypnotherapie beziehungsweise Hypnosetherapie hat je nach Hintergrund des Therapeuten verschiedenste Formen. Die zeitgemäße Hypnotherapie umfasst Therapiemethoden, in denen die Wirkung von Trance und Suggestionen therapeutisch genutzt wird. Sie setzt sich aus den Worten Hypnose und Therapie zusammen. Hypnose ist der Prozess, der Trance nutzbar macht. Trance allein sorgt allerdings noch nicht allein für die angestrebten Veränderungen.

Das Besondere an der Hypnotherapie mit Hypnobalancing ist die kombinierte Nutzung von Trancezuständen und therapeutischen Maßnahmen zur Förderung inneren Gleichgewichts und Aktivierung von Ressourcen. Im Unbewussten jedes Menschen sind unzählige Erfahrungen, Erinnerungen und Ressourcen vorhanden, die in einer Trance zugänglich und nutzbar gemacht werden können. Kompetent geführt, lösen förderliche Trancezustände im Unbewussten Suchprozesse aus, die für die Lösung der jeweiligen Thematik genutzt werden, Entwicklung und Heilung fördern und so die Lebensqualität erhöhen.

 

 

 

Wirkung der Hypnotherapie

 

Wie lässt sich die beeindruckende und schnelle Wirkung beschreiben? Das ist leichter gefragt als beantwortet: So richtig erschließt sie sich die Wirkung erst, wenn sie selbst erlebt wird. Wir kennen zwar leichte Trancezustände aus dem Alltagsleben, wie beispielsweise den angenehmen Dämmerzustand kurz vor dem Einschlafen, die Selbstvergessenheit bei längerem Joggen oder intensivem Tanzen. Und vielleicht haben Sie selbst schon erlebt, dass Sie bei einer langen Autofahrt das Zeitgefühl völlig verloren haben und plötzlich am Ziel waren ohne im Einzelnen zu wissen, wie Sie dort hingekommen sind. Doch Trance kann noch sehr viel tiefer gehen.

Tiefe Trance ist ein Bewusstseinszustand, der sich sowohl vom gewohnten Wach- als auch vom Schlafzustand unterscheidet. Die dabei auftretenden Phänomene sind zwar auch in anderen Zusammenhängen möglich, in der Hypnosetherapie werden sie jedoch gezielt gefördert und dazu genutzt, um positive Veränderungen zu fördern. In Trance haben wir einen besseren Zugang zu unseren eigenen inneren Bedürfnissen und Wünschen, sodass neue und erstaunliche Ideen und Lösungen auftauchen.

 

 

 

Hypnosetherapie ist eine anerkannte Psychotherapiemethode

 

Übrigens: Seit 2006 wird die Hypnotherapie als wissenschaftliche Psychotherapiemethode anerkannt. Allerdings dürfte es keine zwei Therapeuten geben, die sie genauso anwenden. Jeder Hypnotherapeut hat eine andere Kombination von Erfahrungen, andere Ausbildungen, einen anderen persönlichen und beruflichen Hintergrund.

 

 

 

Einsatzbereiche von Hypnosetherapie mit Hypnobalancing™

 

Ich selbst bin spezialisiert auf Ängste und Angststörungen. Ängste spielen auch bei vielen anderen Themen wie Essstörungen und Sexualstörungen eine wesentliche Rolle. Besonders in solchen Fällen bei denen andere Wege bisher nicht zur Lösung geführt haben bietet sich Hypnobalancing™ an.

 

 

Anwendungsbereiche

 

Bewährte Einsatzbereiche von Hypnotherapie und Hypnobalancing™:

 

  • Ängste und Angststörungen
    • Agoraphobie
    • Phobien (wie Erröten, Flugangst, Prüfungsangst, Klaustrophobie, Emetophobie), Auftrittssituationen (Lampenfieber bzw. Redeangst oder Auftrittsangst)
    • Soziale Phobien
    • Panikattacken und Panikstörungen
    • Generalisierte Angststörung
    • Posttraumatische Belastungsstörungen
    • Beziehungsängste, Lebensangst etc.
  • Sexualstörungen
  • Burn-out und Stress
  • Depressionen
  • Sprachstörungen
  • Essstörungen
    Anorexia nervosa und Bulimia nervosa, verhaltensbedingtes Übergewicht
  • Verhaltensstörungen
  • Süchte wie bei Nikotinmissbrauch (Raucherentwöhnung)
  • Schmerzen
  • Psycho-somatische Beschwerden

 

Bewährt hat sich diese Form der Hypnosetherapie auch …

  • bei der Begleitung nach der Diagnose Krebs
  • bei der Erleichterung und Unterstützung anderer Therapien
  • bei der Stärkung des Immunsystems
  • beim Lernen und hohen Leistungsanforderungen in Schule, Studium, Ausbildung, Beruf und Sport
  • bei der heilenden und integrativen Arbeit zur Bewältigung von Trauer und Traumata

 

Klären Sie bitte körperliche Ursachen durch einen Besuch beim Arzt und beachten Sie vor der Terminreservierung auch die Hinweise zu den Kontraindikationen für Hypnotherapie.

 

 

 

Erfahrungsberichte aus erster Hand

 

Betroffene erleben ihr Thema und die Psychotherapie auf eigene Weise. Trotzdem ist der Wunsch verständlich, sich mit anderen Betroffenen auszutauschen. Das gilt umso mehr, wenn es um deren mutmachenden Erfahrungen mit dem Weg zur Lösung geht.

Auf den mehrmals im Jahr stattfindenden Informationsveranstaltungen bekommen Sie Erfahrungsberichte von ehemaligen Patienten, die dazu eingeladen werden. Wenn Sie zu einer der kommenden Veranstaltungen in Berlin eingeladen werden wollen, finden Sie die Ankündigungen auf der Startseiten.

 

 

 

Wie Sie sich auf die Psychotherapie vorbereiten können

 

Mit Ihrer Terminbestätigung erhalten Sie Empfehlungen, wie Sie sich auf Ihre erste Sitzung vorbereiten können. Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.

 

 

 

Voraussetzungen für dauerhaften Therapieerfolg

 

Für einen dauerhaften Therapieerfolg sind die folgenden Bedingungen zu erfüllen:

  • Gemeinsames Ziel
    Bewusstsein und Unbewusstes streben das gleiche Ziel in der Therapie an.
  • Kein wesentlicher Widerstand
    Es existieren im Unbewussten keine wesentlichen Widerstände gegen das gemeinsame Ziel.
  • Das Ziel ist ökologisch
    Hierzu ist das angestrebte Ziel hinsichtlich seiner Ökologie zu prüfen. Dazu ist zu klären, ob es im Einklang mit den Überzeugungen, Werten und dem Kontext des Klienten ist. Das familiäre und relevante soziale Umfeld und die damit verbundenen Bedingungen sind bei der Betrachtung mit einzubeziehen.

 

Damit ein wünschenswerter Therapieerfolg dauerhaft sein kann, sind alle diese Bedingungen zu erfüllen. Sind die Abweichungen zu groß, dann sind Rückfälle und Symptomverschiebungen wahrscheinlich.

 

 

 

Hypnotherapeut oder Hypnosetherapeut?

 

Als Hypnosetherapeut oder Hypnotherapeut werden Ärzte, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten bezeichnet, wenn sie für ihre Arbeit Hypnose einsetzen. Für die Ausübung ist eine Heilerlaubnis im Bereich der Psychotherapie erforderlich.

 

Systemische Hypnotherapie

 

Systematischen Hypnotherapie berücksichtigt Techniken und Erkenntnisse der systemischen Therapie in Kombination mit meist leichter und dabei produktiver Trance. Eingesetzt werden dabei Lösungstrancen, die der Fokussierung auf eigene Ressourcen dienen. Oft erfolgt dabei keine formale Hypnoseinduktion, sondern natürlich auftretende Trance wird verstärkt und genutzt.  Bei traumatisierten Klienten kann ein solches Vorgehen den Weg ebnen.

Fragen Sie mich ruhig persönlich  

 

Bei Interesse, für persönliche Fragen und Terminvereinbarungen erreichen Sie mich vorzugsweise mittels nachfolgendem Kontaktformular oder per E-Mail mail@noack-therapie.de. Bitte lesen Sie die Hinweise zum Datenschutz. Für spezielle Fragen: Mobil 01577 / 704 53 56, Telefon 030 / 864 213 69. Telefonisch bin ich von montags bis donnerstags am ehesten in der Zeit von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr zu sprechen. Wenn ich gerade im Einsatz sein sollte, hinterlassen Sie einfach eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer in Deutschland. Denken Sie unbedingt daran, sehr konkret den Anlas Ihres Anrufs zu nennen. Ich rufe Sie dann so schnell wie möglich zurück.

Bitte lesen Sie vorher die entsprechenden organisatorischen Hinweise (Honorare, Dauer, Kostenübernahme durch Versicherer, Kontraindikationen etc.). Häufige Fragen beantworte ich schon auf der Homepage. Sie finden hier auch zahlreiche Beiträge (Profil), die Ihnen helfen sich einen Eindruck von mir zu machen. So können Sie auch besser entscheiden, ob ich der passende Therapeut für Sie und Ihr Thema bin.

 

 

Nachricht

 

Am besten ist  es, wenn Sie für Nachrichten dieses Formular nutzen. Bis auf die E-Mail-Anschrift ist Ihnen überlassen, was Sie eintragen. Umso genauer Sie sind, desto einfacher machen Sie mir eine qualifizierte Antwort. Mit dem Absenden erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Ihnen ist bekannt, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können. Ich werde die Daten ausschließlich dafür verwenden und so bald wie möglich löschen.

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen!

3 + 9 =

Anmerkungen:

In der Adresszeile Ihres Browsers sollte die URL beginnen mit „https://noack-therapie.de/...”,  daran erkennen Sie eine sichere Verbindung (SSL). Ob Sie Ihren tatsächlichen Name eingeben, ist Ihnen überlassen.

Beiträge

Narzisstische Beziehungen und Ihr Selbstvertrauen: 23 Tipps

Narzisstische Beziehungen und Ihr Selbstvertrauen: 23 Tipps

So schön und wünschenswert es ist; das eigene Selbstvertrauen ist nicht immer stark genug, um gute Entscheidungen zu treffen und auf sich und andere achtzugeben. Toxische Menschen, wie Narzissten, haben wenig Interesse daran, dass ihre Zielpersonen Selbstvertrauen haben, ganz im Gegenteil. Mit vielerlei Manipulationstechniken werden Ängste und Zweifel gesät und das hat keine schönen Folgen. Deswegen geht es in diesem Beitrag darum, wie sich Selbstvertrauen fördern lässt.

mehr lesen
Weshalb Narzissten gefährlich sind

Weshalb Narzissten gefährlich sind

Unter Narzissten zu leiden, ist keine Freude. Die Langzeitfolgen sind oft schmerzhaft. Mitunter ist die Art und Weise, wie sich Narzissten verhalten, auch akut gefährlich. Weshalb, darum geht es in diesem Beitrag.

mehr lesen
Narzissmus abgeschafft?

Narzissmus abgeschafft?

Der Begriff „Narzissmus“ findet sich nicht mehr in der neuen ICD-11. Die ICD-11 ist die 11. Ausgabe der internationalen Klassifizierung für Krankheiten. Schon gibt es im Internet Überschriften, wie „Narzissmus wurde abgeschafft“ und „Wir brauchen den Begriff Narzissmus nicht mehr!“.

mehr lesen
Verdeckten Narzissmus erkennen

Verdeckten Narzissmus erkennen

Nicht alle Narzissten sind sofort als solche zu erkennen. Besonders schwer sind verdeckte Narzissten zu entlarven, doch das ist erforderlich, um sich zu schützen.

mehr lesen

Erstveröffentlichung: 2. Januar 2001
Letzte Überarbeitung: 16. Dezember 2021
K: CNA
Ü:
#A121110
Englische Version:

error: Content is protected !!